Die  UN und Wir in Mitteldeutschland

Die DGVN setzt sich für die Vereinten Nationen (VN, UN, UNO) und die Vision einer friedlichen und gerechten Welt ein: Nur durch enge internationale Zusammenarbeit können wir Frieden sichern, Menschenrechte stärken und eine nachhaltige Entwicklung fördern.
Der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verfolgt dieses Ziel durch:

-       INFORMIEREN & VERBINDEN: Wir informieren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen über die Aufgaben und die Arbeit der Vereinten Nationen und machen so globale Vorgänge verständlich; wir bauen die Brücke zwischen globalen und regionalen Zusammenhängen in Mitteldeutschland.

-       AUSTAUSCHEN & HINTERFRAGEN: Wir bieten eine Plattform für offenen und sachlichen Dialog; wir ermöglichen eine differenzierte Auseinandersetzung mit globalen Herausforderungen und der Rolle der Vereinten Nationen.

-       AKTIVIEREN & MOTIVIEREN: Wir sensibilisieren die Bevölkerung für nachhaltige Entwicklung, Achtung der Menschenrechte und friedliches Miteinander und motivieren zum eigenen Mitmachen. 

 

P.S.: Noch kein Mitglied? Hier finden Sie 10 gute Gründe für eine DGVN-Mitgliedschaft und das Onlineformular zum Beitritt.


Praktikum im Landesverband?

Bewirb dich bis zum 10. August!

Neuer Podcast "UNhörbar"

Mit unserem Podcast "UNhörbar" wollen wir den UN eine Stimme geben. In unterschiedlichen Formaten wie Interviews und Gesprächen informieren wir über die Arbeit der UN sowie unterschiedliche Themen mit Bezug zum UN-System. Dabei nehmen wir Analysen und Bewertungen vor und geben unsere Einschätzungen ab.

"UNhörbar" ist über Anchor erreichbar und kann auf allen gängigen Plattformen gestreamt werden. Wir freuen uns über Eure Anregungen, Themenwünsche und Euer Feedback. 

Hört doch mal rein!  

Tag der Vereinten Nationen in Dresden  

Am 13. Oktober 2020 findet um 18 Uhr der jährliche UN Spotlight Talk zum Thema „Dekade der biologischen Vielfalt“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung bringen wir einen führenden Vertreter der Vereinten Nationen nach Dresden, um Themen zu diskutieren, die an vorderster Front internationaler Debatten stehen. Darüber hinaus würdigen wir mit der Preisverleihung des Lokale Agenda Dresden Wettbewerbes Initiativen, die sich um eine enkeltaugliche Zukunft bemühen.

Digitale SChillerMUN an der FSU Jena

Vom 19.-20. Juni wurde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter Leitung unseres Vorstandsmitgliedes Franziska Sandt, eine komplett digitale MUN veranstaltet. Im Rahmen einer simulierten Sitzungen des UN-Sicherheitsrates verhandelten 38 Studierende über die Verlängerung der humanitären Hilfe für Syrien. 

Mitgliederver-sammlung vertagt

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir unsere Mitgliederversammlung verschieben. Wir planen, die Versammlung im Herbst nachzuholen und informieren rechtzeitig auf unseren Kanälen über den genauen Termin. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, um über unsere Aktivitäten informiert zu bleiben!

UN-Tag 2019 in Dresden 

Beim diesjährigen UN Tag zur Zukunft der Arbeit fand zum ersten Mal nicht nur die Festveranstaltung mit Rednerin Dr. Annette Niederfranke von der ILO Repräsentanz in Deutschland sondern im Vorfeld bereits ein Workshop zum Thema Zukunft der Arbeit statt.

News auf Facebook

News auf Instagram